Learn How

We need your help in 2018

Support All About Jazz All About Jazz is looking for 1,000 backers to help fund our 2018 projects that directly support jazz. You can make this happen by purchasing ad space or by making a donation to our fund drive. In addition to completing every project (listed here), we'll also hide all Google ads and present exclusive content for a full year!

Elisabeth Fügemann / Nicola Hein / Georges Paul at In Situ Art Society Presents The Dissonant Series at Ermekeilkaserne

When

Sat, November 29, 2014
20:00

Add to Calendar 2014-11-29 20:00 2014-11-29 Elisabeth Fügemann / Nicola Hein / Georges Paul at In Situ Art Society Presents The Dissonant Series at Ermekeilkaserne ELISABETH FÜGEMANN

Violoncello Studium in Dresden (2003–2008, klassisch). 2008 bis 2012 studierte Elisabeth aufbauend an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln Jazz-Cello bei Frank Gratkowski und Dieter Manderscheid. Ihre Konzerttätigkeit im Bereich freie Improvisation, Neue Musik und Jazz führte sie mit unterschiedlichsten Projekten durch viele europäische Städte, New York, Kenia und in die Mongolei. Engagements in folgenden Projekten: „Zeitkratzer“, „Multiple Joyce Orchestra“, „gRoBa“, Ensemble „Tra i Tempi“, Ensemble X, „traveling cinema“, Scott Fields „Feartet“, „Peuker8“, sowie in eigenen Projekten aktiv („Trio CEL“ – Reihe „CELling“, „phase::vier“, „Tonverbrechung“, „Polychrome orchestra“, „the Octopus“ Celloquartett, im Projekt „Emißatett“ als Komponistin, Kollektiv „Impakt“, „das große Ding“). Sie war bereits an mehreren CD Produktionen beteiligt ( z. B. „Kintsugi “, „Haydn“).

------------------------------------------------------------

NICOLA HEIN

Der Gitarrist Nicola Hein entlockt der Gitarre viele unterschiedliche Klänge. Einige gewohnte und alt bekannte, aber vor allem viele ungewohnte und eigenwillige Klänge. Dabei spielt er sein Instrument einerseits mit den Händen und dem Plektrum, aber andererseits auch mit vielen unterschiedlichen Gegenständen: Schrauben, Lineale, Eisenwolle, Geigenbogen, Schleifpapier, Magnete und viele andere sind teil seines musikalischen Vokabulars. Konzerte führten ihn durch ganz Europa. Er hat mit Musikern wie Paul Lytton, Frank Gratkowski, Phil Minton, John Russell, Paul Hubweber, Robert Landfermann, Christian Lillinger, Rudi Mahall, Philip Zoubek uvm. gearbeitet.

------------------------------------------------------------

GEORGES PAUL

Georges Paul wurde in Thessaloniki (Griechenland) geboren und begann seine musikalische Ausbildung parallel zum Philosophiestudium in Griechenland und Deutschland. Er studierte klassischen Kontrabass bei Iraklis Soumelidis am „Contemporary Conservatory” in Thessaloniki, weiters verschiedene Blasinstrumente, insbesondere Saxophone. Er spielt hauptsächlich frei improvisierte Musik und beschäftigt sich mit der Beziehung zwischen zeitgenössischer Improvisation und philosophischer Ästhetik sowie dem Auffinden neuer Methoden und Techniken zur Aufschließung des Klangs. Er ist Mitbegründer der In Situ Art Society (ebenfalls beteiligt ist Pavel Borodin) und bereitet zur Zeit eine Solo-Langspielplatte sowie eine Reihe von 7" Singles in Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlern vor.
Ermekeilkaserne, Ermekeilstraße 27 false MM/DD/YYYY

Tickets

INFO & TICKETS

Musicians

About

ELISABETH FÜGEMANN

Violoncello Studium in Dresden (2003–2008, klassisch). 2008 bis 2012 studierte Elisabeth aufbauend an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln Jazz-Cello bei Frank Gratkowski und Dieter Manderscheid. Ihre Konzerttätigkeit im Bereich freie Improvisation, Neue Musik und Jazz führte sie mit unterschiedlichsten Projekten durch viele europäische Städte, New York, Kenia und in die Mongolei. Engagements in folgenden Projekten: „Zeitkratzer“, „Multiple Joyce Orchestra“, „gRoBa“, Ensemble „Tra i Tempi“, Ensemble X, „traveling cinema“, Scott Fields „Feartet“, „Peuker8“, sowie in eigenen Projekten aktiv („Trio CEL“ – Reihe „CELling“, „phase::vier“, „Tonverbrechung“, „Polychrome orchestra“, „the Octopus“ Celloquartett, im Projekt „Emißatett“ als Komponistin, Kollektiv „Impakt“, „das große Ding“). Sie war bereits an mehreren CD Produktionen beteiligt ( z. B. „Kintsugi “, „Haydn“)....

read more

Pavel Borodin uploaded this event on November 21, 2014

Support All About Jazz's Future

We need your help and we have a deal. Contribute $20 and we'll hide the six Google ads that appear on every page for a full year!